Bambus vs. Plastik

Biologischer Abbau

0-30
Tage

Kunststoff zerfällt nicht und leitet damit den Verschmutzungsprozess ein.

Natürliches Bambusbesteck ist zu 100% biologisch abbaubar, daher beginnt der Abbau innerhalb weniger Wochen.

30 Tage
-
10 Jahre

Plastikbesteck zerfällt allmählich in winzige Mikroplastikteilchen.

Bambus ist ohne jegliche Umweltverschmutzung vollständig biologisch abgebaut.

10 Jahre
-
500 Jahre

Diese Mikroplastikteilchen können nicht recycelt werden und die überwiegende Mehrheit landet in unseren Ozeanen, wo sie unweigerlich von Meeressäugern, Fischen und Seevögeln konsumiert werden.
Es wird geschätzt, dass bereits 30% der Schildkröten und 71% der Seevögel Plastik im Magen haben.

Wir stehen vor einem großen Problem, dessen Lösung nicht einfach ist. Doch zusammen können wir einen Anfang machen.

Verwenden Sie keine Messer und Gabeln aus Plastik, wenn sie unterwegs essen. Verwenden Sie stattdessen ein wiederverwendbares Bambusbesteckset, das auf lange Sicht billiger und umweltfreundlicher ist.
Wenn Sie jedoch Einwegbesteck verwenden müssen, sei es für eine Feier oder eine Geschäftsveranstaltung, achten Sie darauf, dass Sie welches aus 100% biologisch abbaubarem Material verwenden.
Schon kleine Veränderungen wie diese tragen zu einem grüneren und gesünderen Planeten bei.

Jetzt Shoppen